Apropos “Ein Blick hinter die Buchstaben”: Was gibt es Neues bei den Autorinnen und Autoren, die zu Gast auf Boschers Blog waren – eine Momentaufnahme

Send to Kindle

Neue Bestseller von Béla Bolten, Nika Lubitsch und B.C. Schiller, spannende Neuerscheinungen – Bei den Autorinnen und Autoren, die ich bisher auf meinem Blog bei „Ein Blick hinter die Buchstaben“ begrüßen durfte, gibt es interessante News zu vermelden.

Ein Blick hinter die Buchstaben: Was gibt es Neues bei den Autorinnen und Autoren, die zu Gast auf Boschers Blog waren – eine Momentaufnahme

Tote_Mädchen_Bolten
Béla Boltens neuer Thriller „Tote Mädchen weinen nicht“ stürmte in die Amazon-Charts (aktuell Platz 36 Bezahlt in Kindle-Shop, Nr. 1 in Bücher > Horror und in Kindle-Shop > eBooks > Horror).
“Mehrere Mädchen verschwanden in den letzten Monaten spurlos aus Konstanz. Als die grausam zugerichtete Leiche der fünfzehnjährigen Annika Wilms aufgefunden wird, beginnt für die Kommissare Bettina Berg und Alexander Thal eine fieberhafte Ermittlung. Eine Profilerin bringt sie auf die Fährte eines internationalen Drogen- und Menschenhändlerrings.
Während die beiden Polizisten eine Spur nach Amsterdam verfolgen, macht Annikas Mutter eine verstörende Entdeckung.

Nach den Bestsellern »Leahs Vermächtnis«, »Sünders Fall«, »Bankers Tod« und »Claras Schatten« ist »Tote Mädchen weinen nicht« der fünfte Fall für das Ermittlerduo vom Bodensee.”

Sommernachtsmord_Lubitsch
Auch Nika Lubitschs neuer Roman „Sommernachtsmord: Ein Kudamm 216-Krimi“ findet sich kurz nach Veröffentlichung auf den vorderen Rängen wieder (derzeit Nr. 332 Bezahlt in Kindle-Shop)
Ein heikler Auftrag für „Lady Kaa“ und ihr Team vom Kudamm 216. In Berlin Wannsee werden zwei Leichen gefunden. Die Ermordeten hatten sich 1968 während einer Klassenfahrt abgesetzt, angeblich in das Heiratsparadies Gretna Green. Seitdem fehlte von ihnen jede Spur. Jetzt steht Konstantin von Kaldenberg unter Mordverdacht, denn die Ermordeten waren seine Geliebte und sein bester Freund. Kaldenberg gerät in Panik und bittet seine Exfrau, die Krimiautorin Alice, um Hilfe. Die Suche nach dem wahren Täter führt Alice und ihre Mitarbeiter nicht nur zurück in den „Sommer der Liebe“, sondern auch in eine geheimnisvolle und lebensgefährliche Welt aus Tausendundeinem Albtraum.”

Vampire_Practice_Guide
Auf den vorderen Rängen der Vampir-Romane tummelt sich Kay Noas neuer Teil der Vampire Guides: Vampire Practice Guide: Auf den Werwolf gekommen – Urban Fantasy (The Vampire Guides 2)
“Er machte sie zu einem Vampir. Er ist tot. Aber nun erheben sich Kräfte, die noch weit gefährlicher sind.
Ein Roman aus der SCHATTENWELT Nachdem der mörderische Vampir, der sie gegen ihren Willen verwandelt hat, endlich bezwungen ist, möchte Lexa ihr neues Leben an Daves Seite genießen. Doch der Antrittsbesuch bei seiner Familie gerät zur Katastrophe. Daves einflussreiche Großmutter ist entsetzt von der Partnerwahl ihres Enkels und hat nichts Eiligeres zu tun, als öffentlich seine Verlobung mit einer bekannten Moderatorin zu verkünden. Lexa ist außer sich, doch sie ahnt nicht, dass Eifersucht bald ihr geringstes Problem sein wird! Etwas hat begonnen, das die Schattenwelt Münchens auf den Kopf stellen wird.”

Ein Kalenderthriller, eine Reiseerzählung, eine Familiengeschichte, Neues von Lord Magnus Seymour, ein Self-Publishing Ratgeber, eine Neuauflage und Erotica – weitere interessante Neuigkeiten:

Leise_lauert_Böckli
Birgit Böckli: Leise lauert der Tod: Kalender-Thriller: Oktober
“Eigentlich sollte der 18. Oktober, der Geburtstag des Vaters, ein Tag der Freude für Melanie und ihre Familie sein. Doch er ist zu einem Datum des Schreckens geworden: Seit vor drei Jahren Melanies Schwester spurlos verschwand, sind in den darauffolgenden Jahren Melanies Mutter und dann ihre Schwägerin gestorben. Ein dummer Zufall, dass es immer an diesem Tag geschah? Ein Fluch? Oder hat es jemand auf die Frauen der Familie abgesehen und will sie eine nach der anderen, Jahr für Jahr ausschalten? Für Melanie, die letzte der noch lebenden Frauen, beginnt ein furchtbarer Countdown, denn schon naht er wieder, der 18. Oktober …

»Leise lauert der Tod« ist eine Geschichte aus der großen Serie »Kalender-Thriller« von Knaur, bei der einem im Monat Oktober der Atem stockt.”

Stürmers_Reise_Schmidt
Jürgen Schmidt: Stürmers Reise nach Euskirchen
“Nach 25 Jahren kehrt Robert Sturm für ein Wochenende in seine Heimatstadt Euskirchen zurück, um an einem Klassentreffen teilzunehmen. In dieser Stadt lagen die Anfänge seiner nicht geplanten Karriere als Autor und Schriftsteller. Einige Literaturzeitschriften begannen schon damals ihn den „Stürmer“ zu nennen. Den Namen behielt er, sein Erfolg wuchs mit den Jahren. Dabei hatte der einst so unscheinbare Schüler nur für Sonja aus dem benachbarten Arloff mit dem Schreiben angefangen.

Eine kurzweilige Erzählung – zum Beispiel für eine Bahnfahrt von Köln nach Euskirchen.”

Kleiner_Bär_Rieger
Elsa Rieger: Nur ein kleiner Bär
“Eine vergnügliche Familiengeschichte. Wie reagiert die Familie, wenn der Vater, ein Professor der Astronomie plötzlich von einem Lottogewinn spricht? Lassen Sie sich überraschen.”

Chinesische_Mysterium_Gerdom
Susanne: Gerdom: Das Chinesische Mysterium: Clockwork Cologne (Magnus 2)
“Lord Magnus Seymour, vorläufig dem Blauen Tod entkommen, muss der nächsten Herausforderung ins Auge sehen. Sein diabolischer Bruder, Linus St. Maur, entführt ihn und Ji Hang in seinem Luftschiff.
Unterdessen flieht die Magistra Paulina Rosenzweig vor den Kopfgeldjägern der Kraken-Gesellschaft in den Untergrund. Tief unter den Fundamenten des Cölner Doms verbirgt sich der geheimnisvolle Orden Lux e Tenebris. Hier findet sie Zuflucht und begegnet einem Mann, der von der ganzen Welt gehasst wird.
Ihre Schwester Strix verstrickt sich unwissentlich in die Netze eines gesuchten Verbrechers – des berüchtigten Luftpiraten und Kapitäns des »Schwarzen Zyklopen«.
Magnus begibt sich auf die Suche nach den verschwundenen Schwestern.”

Digital_Publishing_Czarnetzki
Matthias Czarnetzki: Digital Publishing: Der “KEINE PANIK” Leitfaden für Selfpublisher und alle, die es werden wollen.: Vom Manuskript zum Leser – ohne Verlag
ENDE - Mit diesem Wort unter dem Manuskript endet für einen Autor im besten Fall die Arbeit. Die Arbeit eines Selfpublishers fängt an diesem Punkt erst an.

Ein Selfpublisher ist Autor und Verleger in einem – und muss über ein paar Dinge mehr Bescheid wissen: Überarbeitung, Lektorat, Coverdesign, Print- und eBook-Konvertierung, Preisgestaltung, Buchmarketing online und offline, Networking, Kontaktpflege, Organisation und die Sache mit dem Finanzamt.

Wenn du also mit deinem Manuskript den Schritt wagen und es in Eigenregie an den Leser bringen willst, dann liegt eine Menge Arbeit vor dir. Aber keine Angst. Diese Arbeit ist nicht schwer und sie macht unglaublich viel Spaß.

Dieses Buch ist die Zusammenfassung meiner Erfahrungen aus fast zehn Jahren Selfpublishing, aller Do’s und Dont’s, der kleinen Tricks und Tipps, die man so im Lauf der Zeit aufschnappt – und die in keinem Schreibratgeber stehen.”

Auf_einen_Schlag_Tietgen
Florian Tietgen veröffentlicht die zweite Auflage seines Erstlings “Auf einen Schlag
“Warum jetzt? Ich bin doch viel zu jung zum Sterben. Der 15-jährige Benjamin ist stinksauer. Gerade hat er seinen ersten Kuss bekommen, als er sich plötzlich in einen Adler verwandelt. Er soll dem gleichaltrigen Pavle helfen, sich nach einem beim Fußballspiel erlittenen Schlaganfall zurück ins Leben zu kämpfen. Gleichzeitig soll sich Benjamin um Pavles schizophrene Mutter und den überlasteten Großvater kümmern. Der Adler fühlt sich hoffnungslos überfordert.”

Wild_Emotions_Trapp
Sabine Trapp hat eine neue Buchreihe ins Leben gerufen – die One Moment Edition. Unter verschiedenen Namen werden Titel unterschiedlicher Genres erscheinen. Demnächst z.B. der erste Band der Serie “Wild Emotions”. Mehr dazu erfahrt Ihr hier
“Diese Serie steht für unerwartete Sinnlichkeit, wilde und überschäumende Emotionen und kraftvolle Leidenschaft. Hier finden Charaktere zusammen, die sich rein zufällig über den Weg laufen, oder aber eine Person wird als Mittelpunkt verschiedener Szenen dargestellt und erzählt selbst über ihre wilden Momente und alles, was sie damit in Verbindung setzt. Das Umfeld wird wie üblich miteinbezogen, wechselnde Städte, Inseln oder Landschaften werden beschrieben. Trotz hochkochender und sexuell anregender Beschreibung, stehen wir auch hier für das ONE MOMENT-Motto und bleiben auf der stilvollen Seite. Freuen Sie sich auf unverhoffte, unverhohlene Momente der Wildheit und kraftvoll-emotionale Beschreibungen mit WILD EMOTIONS!”

Dignity_3_Loewe
Hedy Loewe teilt auf Facebook mit, dass sich der Erscheinungstermin des dritten Bandes von Dignity Rising verzögern wird. Der Grund: „Die Betaleser haben unisono behauptet, SOOOO könne ich die Geschichte nicht enden lassen…. Was bedeutet das nun? Hier kommt die Stelle zum Freuen: Es wird einen vierten Band geben. AAABER nicht zu laut jubeln, denn: Band 3 wird erst veröffentlicht, wenn Band 4 auch fertig ist, so dass ich beide Bände in einem kurzen Abstand herausbringen kann.“ (Quelle)

Losbohm_Jaegerin_4
Am 17. Oktober 2014 ist der vierte Teil von Nadja Losbohms Fantasy-Romance-Buchreihe “Die Jägerin 4 – Unter der Erde” erschienen. „Warum verschweigt man manche Dinge ausgerechnet vor demjenigen, dem man sein Herz geschenkt hat? Um ihn zu schützen oder sich selbst?

Pater Michael erhält eine zweite Chance, und diese nutzt er, um sich Ada zu öffnen und endlich die Geheimnisse um sein Leben zu lüften. Doch seine Vergangenheit holt ihn und auch die Jägerin auf schmerzliche Weise ein…

Dies ist die Geschichte eines unvorstellbaren Lebens voller Mysterien und Wunder.
Dies ist Pater Michaels Geschichte…

…und mehr. “

B_C_Schiller_Schwester
Bereits kurz nach der Veröffentlichung ganz an der Spitze der Amazoon Charts: B.C. Schillers neuer Thriller “Die Schwester. Tödliche Erinnerung”.

“Die Anwältin Louisa Schönberg wird 30 Jahre nach dem dramatischen Tod ihrer Schwester Anna von der Vergangenheit eingeholt. Alles beginnt mit der Verteidigung des wegen Mordes angeklagten Malers Tom Berger. Was zunächst wie ein Routinefall aussieht, wird nach und nach zu einem raffinierten Psychospiel. Als die Künstlerin Betty Dee in dem Prozess auftaucht, die Louisa auf erschreckende Weise an ihre tote Schwester erinnert, muss sie sich der grausamen Wahrheit stellen: Ist Louisa schuld am Tod ihrer Schwester?

Nach dem Nr. 1 Hit “Die Fotografin”, der neue packende Psychothriller der Bestseller-Autoren B.C. Schiller.”

Wie gefällt Euch der Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)

Loading ... Loading ...

Dieser Beitrag wurde unter Boscher informiert abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>