„Was ist denn dieses Qindie?“, fragt Elsa Rieger auf ihrem Blog (e)-BOOK-SALON

Send to Kindle

„Das, liebe Leser, fragen sich viele, seit das Projekt im Mai dieses Jahres an den Start gegangen ist. Es gab einerseits freudiges Begrüßen, andererseits – wie meist bei neuen Ideen – Unkenrufe, Orakelbefragungen und krasse Ablehnung dieser Einladung für selbstverlegende Autoren, ihren Büchern eine Art „ausgehfein“ zu verleihen. Und das ohne Kosten.

eBook von Ralf Boscher mit Qindie Logo

eBook von Ralf Boscher mit Qindie Logo


Was kann Qindie?
grübelten also LeserInnen wie AutorInnen bei dessen Geburt. Da ich beiden Fraktionen angehöre, rätselte ich ebenso, bis ich die Probe aufs Exempel machte, indem ich als Autorin das Q errang und als Mitglied (unter vielen anderen) von Qindie meinen Lesedurst an eingereichten Leseproben stille, die vielfach so gut sind, dass das Buch ein Q bekommt.“

Mehr lesen auf Elsa Riegers Blog

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...
Dieser Beitrag wurde unter Boschers Streiflichter abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>